… Das Miteinander stärken!

 

Trotzen, toben, traurig sein – wie Kinder lernen mit ihren Gefühlen umzugehen.

21. September 2018 / 19 Uhr – 20.30 Uhr         BUCHEN

An diesem Tag wollen wir uns Zeit nehmen, was wir tun können, wenn bei ihrem Kind die Gefühle brodeln. Wie können Sie den Konflikt als Team lösen, so dass alle gewinnen. Gemeinsam wollen wir an konkreten Alltagssituationen ausprobieren, wie sie so auf ihr Kind eingehen können, dass es sich verstanden fühlt und lernt mit seinen heftigen Gefühlen umzugehen, so dass ihr Kind lernt Streitigkeiten fair auszutragen.

 

Familienteam – Das Miteinander stärken (Grundkurs)

5. Oktober – 26. Oktober 2018 / 19 Uhr – 21.30 Uhr       BUCHEN

Eltern wollen für ihre Kinder das Beste… Doch was ist das Beste?

Viele sind sich einig, ihr Kind soll zu einem glücklichen und selbstbewussten Menschen heranwachsen, damit es seinen Weg in der Welt macht.
Aus der Forschung wissen wir heute:
Kinder brauchen vo allem eine verlässliche und liebevolle Bindung, als Basis für ihr Selbstvertrauen und Selbstständigkeit.

Leichter gesagt, als getan. Trotz bester Absichten passiert es schnell, dass Eltern an ihre Grenzen stoßen und auf gegnerischen Seiten landen.

Wie ein schreiendes Baby beruhigen?
Wie einen kleinen Trotzkopf bändigen?
Wie einem unsicherem Kind Selbstvertrauen für die Welt „draußen“ mitgeben?

 

Auf Kurs kommen – das Miteinander in der Familie stärken.

 1. August 2018 / 9.30 Uhr – 11 Uhr          BUCHEN 

Manchmal bringen uns Kinder an den Rand der Verzweiflung. Sie schreien und lassen sich einfach nicht beruhigen, sie haben Trotzanfälle und verlangen uns alles ab, Schulkinder leiden unter dem Leistungsdruck. Diese Situationen machen uns als Eltern hilflos, verunsichern uns und lösen Ohnmacht aus. Eltern sein ist eine der schönsten und schwierigsten Aufgabe, die man sich nicht aussuchen kann. Kinder kennen unsere Knöpfe, manchmal reicht ein Knopfdruck und wir landen auf gegnerischen Seiten. Familienteam möchte das Miteinander in ihrer Familie stärken. Wir alle haben Wünsche und Ziele für unser Kind. Doch was soll ihr Kind im Moment und langfristig lernen? Deshalb ist es wichtig einen Kompass zu haben. Dieser beinhaltet wesentliche Ziele und Wertvorstellungen die Sie für ihr Kind haben.

In diesem Workshop wollen wir uns Zeit dafür nehmen, damit Sie sicher durch die stürmischen Momente des Lebens mit ihrer Familie kommen.

 

Das Kind ist ein Teil der Familie geworden. Alle Väter und Mütter wollen liebevolle Eltern sein, die nur das Beste für ihr Kind wollen. Dass dies gar nicht so leicht ist müssen wir schnell feststellen.

Manchmal reicht eine Kleinigkeit im Familienalltag und die Gefühle gehen mit uns durch. Liebe, Geduld und Grenzen werden auf die Probe gestellt.

Viele Fragen gehen uns durch den Kopf:

Wie wollen wir als Familie sein?

Wie können wir als Mutter oder Vater gemeinsam die Hürden des Familienalltags überwinden?

Wie sorge ich für mich selbst und tanke nach einem anstrengenden Tag wieder auf?

Was braucht mein Kind, um sich zu einem glücklichen und selbstbewussten Menschen zu entwickeln?

Wie kann ich die Beziehung zu meinem Kind verbessern und pflegen?

Wie unterstütze ich mein Kind in schwierigen Situationen?

Das Training möchte ihnen Werkzeuge für die Kommunikation in ihrem Familienleben mit auf den Weg geben, damit Sie miteinander glücklich bleiben.

Probieren sie die Werkzeuge an konkreten Alltagssituationen in einer überschaubaren Gruppengröße aus.

 

1 Kurseinheit = 7 €

4 Kurseinheiten = 95 €

Kursleiterin: Corinna Ullmann