nächster Kursstart donnerstags 10.30 Uhr – 12.00 Uhr:

7. September – 16. November 2017      F R A G E N / B U C H E N

(Am 2. November findet keine Kurseinheit statt)

23. November 2017 – 08. Februar 2018    F R A G E N / B U C H E N

(Am 28. Dezember 2017  und am 04. Januar 2018 findet keine Kurseinheit statt.)

 

10 Kurseinheiten = 150 €

Eine eigene Faszienrolle (Blackroll) kann gerne mitgebracht werden.

 

 

Die medizinische Forschung hat in den vergangenen Jahren die Bedeutung und Trainierbarkeit der Faszien (Bindegewebsnetzwerk) wissenschaftlich nachgewiesen. Verklebungen in den Faszien können die Beweglichkeit einschränken und erhöhen so das Risiko von Verletzungen und Schmerzen. Erleben Sie durch ein gezieltes Faszientraining mehr Geschmeidigkeit und Wohlbefinden.

Im Faszientraining arbeiten wir mit federnden Bewegungen, Dehnungen und mit Geräte wie einem Tennisball und einer feste Rolle. Damit lassen sich Verklebungen der Faszien lösen. Mit gezielten Übungen und Eigenmassage verbessern Sie Ihre Balance, bekommen mehr Kraft und erhöhen die Flexibilität ihres Körpers

Mit Entspannungsübungen aus dem Yoga bauen Sie Stress ab.

Als Yogatherapeutin gehe ich sehr individuell auf die einzelnen Bedürfnisse der Kursteilnehmer ein. So bekommen Sie Ihr Yoga und Faszienprogramm, das für Sie richtig ist und Sie weiter bringt.

Es handelt sich hier um einen Krankenkassen-zertifizierten Yoga-Kurs . Versicherten einer teilnehmenden Krankenkasse können die Kurskosten im Rahmen der jeweils gültigen Satzungsregelung anteilig erstattet werden. Die entsprechenden Regelungen kann der Versicherte bei seiner Krankenkasse erfragen. Die Erstattung erfolgt nach Abschluss des Präventionskurses durch die Krankenkasse.

 

Kursleiterin: Stefanie Rupprecht