Wir suchen eine/n Kursleiter für die Musikalische Früherziehung. Bei Interesse bitte E-Mail an info@daszwergenland.com

 

Unsere Kursleiterin für die MFE Julia Schumacher musste das Zwergenland leider aus beruflichen Gründen verlassen. Daher wird vorerst keine Musikalische Früherziehung mehr angeboten. Wir danken Julia vielmals für ihre großartige Arbeit mit den Kindern. Es hat uns sehr viel Spaß gemacht. Sie ist ein toller Mensch. DANKE!

 

 

Die Musikalische Früherziehung allgemein (für Kinder von 4 bis 6 Jahren):

Bunte und vielfältige Themen und Geschichten aus dem kindlichen Alltag begleiten uns beim gemeinsamen Musizieren. Wir singen, spielen auf Instrumenten, tanzen oder bewegen uns frei, wir hören und nehmen mit allen Sinnen wahr, wir malen Bilder oder musikalische Zeichen, wir erfahren die Musik und alles, was zu ihr gehört, auf fantasievolle und entdeckerische Weise.

Kinder zwischen 4 und 5 Jahren sind im ersten Früherziehungsjahr (MFE 1), Kinder zwischen 5 und 6 Jahren im zweiten (MFE 2).

 

Musikalische Früherziehung (MFE) mit Schwerpunkt Klavier:

Das Klavier ist – neben einigen elementaren Musikinstrumenten des Orff-Instrumentariums–unser wichtigstes Spiel- und Klanginstrument für die Themen und Geschichten, die wir in der MFE erleben. Wir experimentieren, improvisieren und gestalten am Klavier, wir singen, tanzen und spielen mit Begleitung des Klaviers. Unserer Spielfreude und Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt.

Ziel ist, dass die Kinder die Freude erleben, die das gemeinsame Musizieren machen kann. Die Kinder werden mit dem Klavier vertraut, mit seinem Klang, seiner Berührung und mit ersten Spielweisen. Die natürliche Neugierde und Offenheit der Kinder treibt uns dabei an. Auch erste musiktheoretische Inhalte können am Klavier anschaulich und auf fantasievolle Weise vermittelt werden.

Durch die Vielseitigkeit der musikalischen Früherziehung mit Schwerpunkt Klavier wird aber auch das Erlernen eines anderen Instrumentes erleichtert. Selbst ohne eine sich anschließende instrumentale Ausbildung profitiert das Kind von den musikalischen Erlebnissen, die es im Singen, im Tanzen und freien Bewegen und im Spielen von Instrumenten erfahren hat.