…für Babys von ca. 6 Monate bis ca. 18 Monate

Bewegungswerkstatt 1 = circa 6-12 Monate

Bewegungswerkstatt 2 = circa 12 – 18 Monate

Bewegungswerkstatt 1+2:

donnerstags am Vormittag: 10. September – 28. Oktober 2020     BUCHEN

Nach allen Anmeldungen werden dann die zwei Gruppen am Vormittag altershomogen gebildet so gut es geht.

Bitte denkt an Euren Mundschutz und beachtet die vorgeschriebenen Sicherheitsvorschriften wie den Mindestabstand von 1,50 Meter. Wir garantieren für vollständige Desinfektion der verwendeten Materialien vor jeder Verwendung und sorgen für den vorgeschriebenen Mattenabstand. Es besteht Maskenpflicht beim Eintritt und Verlassen des Zwergenlandes bis in den Kursraum. Während der Kurse ist keine Maskenpflicht wenn jeder an seinem von uns vorbereitetem Platz sitzt.

 

Das erste Lebensjahr ist ein ganz Besonderes. Dein Kind lernt immer mehr dazu. Es übt die ersten Laute, beginnt seine Umwelt zu erkunden und kann seinen Körper immer besser steuern.

In diesem Kurs stehen Spiel- und Bewegungsanregungen für Eltern und Kinder im Mittelpunkt der Gruppenarbeit.

Kinder erfassen und begreifen die Welt mit ihren Ohren, Händen, Augen und ihrem Herz und entdecken dabei immer wieder Neues. In der frühen Kindheit gehen Wahrnehmung, Bewegung, Fühlen, Denken und Sprechen ineinander über und allein dieses Zusammenspiel ermöglicht das kindliche ganzheitliche Lernen. Spielerisch sammeln sie Erfahrungen über sich selbst, über ihre Mitmenschen und über ihre Umwelt.

Babys finden in der Bewegungswerkstattt Anregungen und vielfältige Möglichkeiten um sich zu bewegen.

In dem Kurs geht es um die achtsame Begleitung von unseren Babys in einer sicheren Umgebung. Hier folgen die Kinder spontan ihren Bewegungsimpulsen und sammeln dabei sensorische und motorische Erfahrungen. Lieder, Reime und Streichelspiele werden methodisch eingesetzt um das Körpergefühl und die Sprachentwicklung der Kinder zu fördern. Gleichzeitig werden die Eltern beim Wahrnehmen der Bedürfnisse ihrer Kinder angeleitet. Sie erleben dabei wie sie durch wertfreies, nicht eingreifendes Beobachten ihre Kinder immer besser kennenlernen und unterstützen können.

Kommunikation (das Kind mit einbeziehen), Kooperation (das Kind bekommt die Zeit mitzumachen) und Kompetenz (das Kind ist stolz auf Selbsterarbeitetes, insbesondere in der Bewegungsentwicklung) sind Schlüsselbegriffe dieses Konzeptes.

Zudem entfaltet ein geleiteter Austausch miteinander die Kompetenz der Eltern in den frühen Erziehungsfragen.

Es wird versucht, möglichst altershomogene Gruppen zu bilden.

Die Babys dürfen hier nackt sein, aber aus hygienischen Gründen in diesem Kurs mit Windel.

Der Kursraum ist warm aufgeheizt.

8-Wochen-Kurs = 80 €

7-Wochen-Kurs = 70 €

Eine Kurseinheit = 60 Minuten

Der Kursraum steht 15 Minuten vor und nach dem Kurs für alle Teilnehmer noch zur Verfügung.

Kursleiterin: Kristina Golombek